Sie möchten in Hamburg gerne Katzenwelpen adoptieren?

Bevor Sie Katzenwelpen von einem Züchter kaufen, sollten Sie sich einmal die Katzen-Vermittlungsseiten der Hamburger Tierheime und Tierschutzgruppen ansehen. Es werden dort regelmäßig auch Katzenwelpen vermittelt. Helfen Sie mit, ein Zuhause für die vielen ungewollten Katzenwelpen zu finden. Dort informiert man Sie auch über die besonderen Anforderungen, die Katzenwelpen an die neuen "Adoptiveltern" stellen.

Wichtig: Katzenwelpen, egal woher, sollten erst im Alter von etwa 10 Wochen von der Mutter getrennt werden.


Schneller Internetzugang: Von der Katzenschutzgruppe Winterhude zu vermittelnde Katzen und Katzenwelpen

Langsamer Internetzugang: Von der Katzenschutzgruppe Winterhude zu vermittelnde Katzen und Katzenwelpen


Weitere Möglichkeiten ...

Es hat oft Vorteile, eine ältere Katze anzuschaffen:

  • Sie können den Charakter schon erkennen. Bei Katzenwelpen wissen sie nicht,
    ob sie z.B. später einmal Schmusekatzen werden, oder eher distanziert bleiben.
  • Jungkatzen sind übermütig und machen mehr kaputt.
  • Sie brauchen sich nicht gleich für 15...20 Jahre binden
  • Nach einer Eingewöhnungszeit entwickeln auch ältere Katzen eine Bindung
    zu ihrem neuen Menschen.

Die Tierheime sind voll mit Katzen ab 6 Monaten, weil alle immer kleine Katzenwelpen suchen. Bitte geben Sie auch älteren Katzen eine zweite Chance, eventuell auch als "Doppelpack" einer Mutterkatze mit einem Katzenkind.

Impressum